3 Immobilien in El Tanque zum Kauf

1
Weitere Orte:
Haus in El Tanque

El Tanque, Vollständig restauriertes Haus im Zentrum von El Tanque

330 m²

1.000 m²

5

€ 239.000,-

Finca in El Tanque neu

El Tanque, Gelegenheit: Finca mit viel Privatsphäre und einem atemberaubenden Blick über den Atlantik

-

2.134 m²

3

€ 230.000,-

Finca in El Tanque neu

El Tanque, Preisgünstige Finca im Norden von Teneriffa

-

2.900 m²

2

€ 137.000,-

1

Porta Mondial - Ihr Immobilienmakler in El Tanque!

Sie möchten eine Immobilie in El Tanque kaufen oder haben eine Frage zu unserem Immobilienangebot auf Porta Mondial? Sie konnten Ihr(e) Traum-Finca in El Tanque noch nicht finden? Rufen Sie uns unter +49 89 24 24 22 05 an oder senden Sie uns eine Email. Unsere Porta Mondial Immobilienmakler in El Tanque beraten Sie gerne und finden für Sie Ihre Traumimmobilie.

Informationen über El Tanque von Porta Mondial

Das idyllische Bergdorf El Tanque liegt am nördlichen Hang des Tenogebirges, ca. 600 m über dem Meeresspiegel. Im 16. Jahrhundert wurde hier ein großer Teich zur Bewässerung von Zuckerrohrplantagen und Weinhängen angelegt. Dieser Wasserbehälter (span. Tanque), neben dem um 1540 einige erste Häuser, Gehöfte und eine Kapelle entstanden, diente der Namensbildung des Ortes. Zum Inselbezirk Isla Baja gehörend, kann man von hier aus Wandertouren durch das Tenogebirge starten. Die Gegend um El Tanque zeichnet sich vor allem durch Landwirtschaft aus, sichtbar an den großen Terrassenfeldern mit Kartoffeln und vielen verschiedenen Getreidesorten.

Das heutige El Tanque besteht aus den Ortschaften El Tanque Alto und El Tanque Bajo. Nach einem Vulkanausbruch im Jahre 1706 wurden viele Gebäude im unteren El Tanque zerstört, woraufhin die Menschen gezwungen waren auf das Umland auszuweichen, wie zum Beispiel das heutige El Tanque Alto.

Eine bekannte Touristenattraktion des Ortes ist die Kamelfarm Camello Parque. Hier werden Kameltouren angeboten, bei denen man auf dem Rücken der Tiere die Landschaft erkunden kann.

Eine Besonderheit dieses Örtchens, die nicht nur Touristen anzieht, ist die atemberaubende Aussicht über den Atlantischen Ozean und die gesamte Nordküste Teneriffas zur einen Seite, sowie zur anderen Seite über das Tenogebirge nach Buenavista del Norte. In Richtung Südosten der Insel erstreckt sich der beindruckende über 3.700 m hohe Vulkan Teide.

Des Weiteren gibt es gemütliche Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten im Ort, alle sehr gut zu Fuß zu erreichen. Die Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife ist bequem über die Straße Buenavista del Norte - Icod de los Vinos - Los Realejos und die Nordautobahn zu erreichen.