22 Immobilien in Alaro zum Kauf

1
Weitere Orte:
Finca in Alaro

Alaro, Historischer Landsitz aus dem 16. Jahrhundert

1.000 m²

220.000 m²

8

€ 6.500.000,-

Finca in Alaro

Alaro, Neubau Natursteinfinca mit einmaligen Panoramablick

520 m²

50.000 m²

5

€ 5.800.000,-

Finca in Alaro

Alaro, Außergewöhnliches Originales Anwesen aus dem 17 Jh. mit ca. 90 ha. Land bei Alarò

2.000 m²

970.000 m²

12

€ 4.650.000,-

Finca in Alaro

Alaro, Traumhaftes, reformbedürftiges Anwesen in einmaliger Lage in Alaró

789 m²

2.862.527 m²

9

€ 4.500.000,-

Haus in Alaro

Alaro, Herrliches Altstadthaus mit großem Patio und Pool im Herzen von Alaró

550 m²

550 m²

4

€ 1.200.000,-

Grundstück in Alaro

Alaro, Einer der letzten exklusive Grundstücke zur Bebauung am Fuße der Tramutana bei Alaró

35.317 m²

-

-

€ 1.200.000,-

Haus in Alaro

Alaro, Herrschaftliches Herrenhaus mit Garten und Pool im Herzen der Altstadt von Alarò

525 m²

670 m²

4

€ 1.060.000,-

Villa in Alaro

Alaro, Natursteinvilla mit Pool und traumhaftem Panoramablick in Alaró

382 m²

786 m²

5

€ 799.000,-

Grundstück in Alaro neu

Alaro, Wunderschönes Baugrundstück für 2 Einfamilienhäuser mit Pool und weitem Blick über Alaró

1.716 m²

-

€ 650.000,-

Haus in Alaro

Alaro, Sehr schönes Haus mit Potential in Alaró

300 m²

600 m²

4

€ 580.000,-

Grundstück in Alaro

Alaro, Baugrundstück mit Weitblick bei Alaró

100.244 m²

-

-

€ 480.000,-

Haus in Alaro

Alaro, Hübsches, sehr gepflegtes Stadthaus in ruhiger Zone des Stadtkerns von Alaró

260 m²

212 m²

4

€ 475.000,-

Haus in Alaro neu

Alaro, Renoviertes Haus in Alaró mit grosser Terrasse und Weitblick

220 m²

270 m²

4

€ 460.000,-

Haus in Alaro

Alaro, Liebevoll restauriertes Stadthaus, komplett ausgestattet mit Lizenz zur Vermietung und Blick über Alaró

122 m²

61 m²

2

€ 445.000,-

Finca in Alaro

Alaro, Renovierungsbedürftige romantische Finca in Hanglage mit Pool und möglichem Gästehaus in Alaro

145 m²

3.009 m²

2

€ 365.000,-

Grundstück in Alaro

Alaro, Baugrundstück mit herrlichem Weitblick in Alaró

860 m²

-

-

€ 335.000,-

Grundstück in Alaro neu

Alaro, Herrliches Baugrundstück mit genehmigtem Projekt und wunderbarem Weitblick am Südhang über Alaró

412 m²

-

€ 335.000,-

Haus in Alaro neu

Alaro, Renoviertes Stadthaus mit Poolmöglichkeit und Weitblick in Alaro

200 m²

375 m²

4

€ 329.000,-

Haus in Alaro

Alaro, Bezaubernd renoviertes Stadthaus in Alaro mit Ausbaumöglichkeiten

201 m²

153 m²

2

€ 320.000,-

Grundstück in Alaro

Alaro, Baugrundstück zwischen Alaró und Consell mit herrlichem Blick in die Berge

24.000 m²

-

€ 230.000,-

1

Porta Mondial - Ihr Immobilienmakler in Alaro!

Sie möchten eine Immobilie in Alaro kaufen oder haben eine Frage zu unserem Immobilienangebot auf Porta Mondial? Sie konnten Ihr(e) Traum-Grundstück in Alaro noch nicht finden? Rufen Sie uns unter +49 800 714 80 00 an oder senden Sie uns eine Email. Unsere Porta Mondial Immobilienmakler in Alaro beraten Sie gerne und finden für Sie Ihre Traumimmobilie.

Informationen über Alaro von Porta Mondial

Alaro

Die historischen Straßen von Alaro

Alaró ist eine malerisch am Fuße der Tramuntana gelegene Gemeinde mit rund 5200 Einwohnern. Sie ist vor allem bekannt durch eine Burgruine auf dem 825 Meter hohen Puig de Alaró.

Eine Festung aus dem Bilderbuch

Das Castell d`Alaró ist eine von drei Felsenburgen auf Mallorca. Um die schwer einnehmbare Festung wurde im Laufe der Jahrhunderte erbittert gerungen. Der Ursprung der Anlage lässt sich nicht genau datieren. Es ist möglich, dass sie bereits von den Römern erbaut wurde, da diese auch am Fuße des Berges Verteidigungslinien errichteten. Fest steht, dass die Burg 902 von den Arabern eingenommen wurde, die sie „hisn al-rum“, also Römerfestung nannten. Man nimmt an, dass sich der Ortsname „Alaró” von dieser Bezeichnung ableitet.

Im Jahre 1231 wurde die Festung kampflos an die christlichen Rückeroberer übergeben. Als der aragonesische König Alfons II. im Jahre 1285 die Insel angriff, um seinen Neffen, Jaume II., für seine Abtrünnigkeit zu strafen, wurde die Felsenburg jahrelang belagert. Die Anführer des erbitterten Widerstands, Guillem Cabrit und Guillem Bassa gelten noch heute als Lokalhelden Alarós. Als es König Alfons II. schließlich gelang, die Burg einzunehmen, ließ er die beiden grausam hinrichten, indem er sie aufspießen und bei lebendigem Leib rösten ließ. Für diese Tat wurde König Alfons im Übrigen vom Papst exkommuniziert. Jaume II. erhielt sein Königreich von Mallorca zurück, als er Aragón die Treue schwor. Doch nach der endgültigen Zerschlagung des Königreiches durch Pere IV. fiel 1349 auch das Castell d'Alaró, das in den beiden darauffolgenden Jahrhunderten allmählich zerfiel.

Naturpark Alaro

Naturpark Alaro

Eine kulinarisch anspruchsvolle Wanderung

Heute ist die romantische Burgruine von Alaró eines der beliebtesten Ausflugsziele der Insel. Die wunderschönen Ausblicke über die Berge der Tramuntana auf der einen, und Mallorcas Ebene “Es Plá” auf der anderen Seite machen den rund 2-stündigen Gipfelsturm so lohnenswert. Wer will, kann in der erst kürzlich renovierten Wanderhütte auch nächtigen (nach Voranmeldung).

Was kaum ein Besucher auslässt, ist der Besuch der unterhalb der Burgruine gelegenen Gaststätte “Es Verger”. In urigem Ambiente genießt man hier eine auf der ganzen Insel gerühmte Lammkeule. Für Liebhaber der mallorquinischen Küche ist die bodenständige Gaststätte mit ihren offenen Kaminen ein absolutes Muss.

Puig de Alaro

Puig de Alaro

Ein Dorf am Puls der Zeit

Zu Füßen der Felsenburg liegt das geruhsame Dorf „Alaró”. Es ist Verwaltungssitz der gleichnamigen überschaubaren Gemeinde, die vor allem von der Landwirtschaft geprägt wird. Rund um Alaró wachsen vor allem Mandeln, Oliven und auch Wein. Einst arbeiteten viele Alaroner auch im Bergbau. Immerhin 100 Jahre förderten sie Kohle aus bis zu 200 Metern Tiefe zu Tage. Der Energiereichtum der Gemeinde führte 1901 zu dem Bau eines Elektrizitätswerks. Alaró war das erste Dorf Mallorcas mit Stromanschluss. Diesen gibt es natürlich immer noch, auch wenn Alarós Zeche 1987 schloss.

Plaza in Alaro

Plaza in Alaro

Heute erfreuen sich die Einwohner an einer modernen Sportanlage mit Tennisplätzen, Schwimmbad und einem Fußballfeld. Auch wenn die Traditionen in Alaró hochgehalten werden und man hier ein typisch mallorquinisches Flair verspürt, ist das Dorf also immer mit der Zeit gegangen. So überwiegen im Ortskern neuere oder liebevoll renovierte Häuser. Am Besten man stattet Alaró samstags einen Besuch ab, wenn auf dem Rathausplatz der bunte Wochenmarkt stattfindet.