Immobilienmarkt Spanien – Ausländeranteil steigt weiterhin

10.12.2018:

Nach einer Meldung der spanische Notarvereinigung ist die Zahl der Immobilienkäufe durch Ausländer, die ihren Erstwohnsitz nicht in Spanien haben, im ersten Halbjahr 2018 gestiegen. Spanienweit wurde bis 30. Juni rund jede fünfte Immobilie am Markt von einem Ausländer erworben, dies entspricht einer Steigerungsrate von 5,6% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Stärkste Käufergruppe unter den Nicht-Spaniern sind […]

lesen Sie mehr...